Fitness- & Sportst├Ątten

Licht als antreibende
Kraft

Ob Teamplayer oder Einzelk├Ąmpfer:in, f├╝r Sportler:innen z├Ąhlt vor allem eines: Leistung. Die Leistung der richtigen Beleuchtung wird in Fitness- und Sportst├Ątten nicht nur daran gemessen, wie gut sie bei notwendigen Sehaufgaben hilft, sondern auch, ob Sie das Wohlbefinden und die Leistungen der Sportler:innen unterst├╝tzt.

Funktionen
und Wirkung von Licht

in Fitness- und Sportst├Ątten

icon funktion nummer 1

Vermittlung von Sauberkeit und Sicherheit in Sportbereich und Umkleide durch hohe Beleuchtungsst├Ąrken und h├Âhere Farbtemperaturen.

icon funktion nummer 2

Minimierung von Direktblendungen der Sportler:innen bei gleichbleibender Erkennbarkeit von Sportger├Ąten.

icon funktion nummer 3

Steigerung der k├Ârperlichen Leistungsf├Ąhigkeit bei hellem Licht.

Einflussfaktoren auf das Licht

in Fitness- und Sportst├Ątten

icon gl├╝hbirne architekturkonzept
Architekturkonzept

Einbezug der Architektur und der unterschiedlichen Funktions┬şbereiche wie Umkleiden und Duschen in das Lichtkonzept.

icon din normen
Din-Normen

Vereinheitlichte Standards und Normen f├╝r die Beleuchtung von Sportst├Ątten, legen f├╝r die meisten Sportarten die lichttechnischen Mindestanforderungen fest.

icon nutzung
Nutzung

Einbezug unterschiedlicher Sportarten und m├Âglicher sonstiger Nutzung (z.B. Veranstaltungen) in das Lichtkonzept.

icon chart energieeffizienz
Energieeffizienz

Energie- und Ressourceneffizienz durch langlebige Lichtquellen mit intelligenter Sensorik.

Herausforderung

Vorgehensweise anhand
eines Praxisbeispiels

Unzureichende Ausleuchtung des Sportfelds, zu schwache Beleuchtungsst├Ąrken f├╝r viele Sportarten, enormer Energieverbrauch bei Brenndauern von bis zu 12 Stunden, massive Wartungskosten und komplizierte Steuerungstechnik ÔÇô der Handlungsbedarf bei der Ende der 80er-Jahre erbauten Mehrzweckhalle war gro├č. Zudem wartete der Bestandsbau mit einer komplizierten Deckenkonstruktion auf, welche sich durch das gesamte Geb├Ąude zog.

Vorgehen

Bereits in der Aufnahme des Ist-Zustands arbeiteten wir eng mit dem ├Âffentlichen Bautr├Ąger zusammen. Von der Beleuchtung in WC-R├Ąumen, Foyer, Umkleiden, K├╝chen bis hin zur Sporthalle selbst wurden alle Lichtquellen des gesamten Geb├Ąudes aufgenommen und dokumentiert. Mit dem Lichtkonzept bewerteten wir jeden Raum einzeln, ber├╝cksichtigten die baulichen Gegebenheiten und verglichen die alte Anlage mit der geplanten Neuinstallation.

Eine ausf├╝hrliche Amortisationsrechnung verdeutlichte das enorme Potenzial der neuen Beleuchtungsanlage: eine Amortisation der Investition nach nicht einmal 4 Jahren und das ohne den Einbezug der staatlichen F├Ârderung von fast 40 Prozent der Investitionssumme. Mit unserer Pr├Ąsentation des Konzepts und der Wirtschaftlichkeitsrechnung konnte die Zustimmung des Gemeinderats eingeholt und mit der Realisierung des Projekts begonnen werden.

L├Âsung

Mit effizienten LED-Deckenanbau-Leuchten wurde das Beleuchtungsniveau, das Blendverhalten und die gleichm├Ą├čige Lichtverteilung in der Sporthalle selbst verbesserten. Gleichzeitig garantierten sie eine unkomplizierte Montage an die bestehende Deckenkonstruktion.

In Kombination mit einer intelligenten, vom Tageslicht und der Pr├Ąsenz abh├Ąngigen Steuerung mittels separater Sensoren konnte die bereits durch die LED-Leuchten erreichte Energieeinsparung weiter gesteigert werden. Mit einer eigenen Bedienm├Âglichkeit kann die Beleuchtungsanlage sowohl f├╝r den Sportbetrieb wie auch f├╝r gesellschaftliche Veranstaltungen individuell geregelt werden.

Machen Sie aus Ihrer Lichtidee ein leuchtendes Beispiel!

Jetzt Kontakt aufnehmen
drei lichtkegel grafik