Hotellerie & Gastronomie

Licht als sinnliches
Erlebnis

Willkommensgefühl auf den ersten Blick – gemütliche Lobby oder entspannter Gastraum, die richtige Beleuchtung ist direkter Service am Gast. Mit dem richtigen Lichtkonzept schafft man nicht nur ein behagliches Gefühl während des Essens, es setzt Speisen in Szene, gibt Räumen den passenden Charakter und macht aus einem Aufenthalt ein Erlebnis.

Funktionen
und Wirkung von Licht

in Hotellerie und Gastronomie

stilisierter punkt lichtagentur wĂĽrzburg
icon funktion nummer 1

Schaffung eines angenehmen Ambientes und der passenden Atmosphäre durch die Kombination aus diffuser Allgemeinbeleuchtung und ästhetisch dekorativem Licht.

icon funktion nummer 2

Akzentuierung von Bereichen, Tischen oder Objekten, um die Wahrnehmung zu lenken ohne den Gast zu blenden oder den Blickkontakt zu stören.

icon funktion nummer 3

Fokussierung der Aufmerksamkeit auf Speisen, Getränke und die Begleitung durch Licht mit hoher Farbwiedergabequalität.

Einflussfaktoren auf das Licht

in Hotellerie und Gastronomie

icon raumnutzung
Raumnutzung

Sich ändernde Tischanordnungen oder ein unterschiedlicher Belegungsgrad verlangen eine flexible Beleuchtungskonzeption.

icon niveau sterne
Niveau

5-Sterne Hotel oder Schnellimbiss – die Außenwirkung und das gastronomische Niveau sollte sich im Lichtkonzept widerspiegeln.

icon raumzonen
RaumZonen

Lounge, Bar, Lobby, Speiseraum oder Arbeitsfläche – unterschiedliche Sehaufgaben erfordern eine differenzierte Beleuchtung.

icon zielgruppe
Zielgrupppe

Licht ist Musik für die Augen – Demografie, Erwartung und Bedürfnisse des Gastes sollten mit ins Lichtkonzept fließen.

Herausforderung

Vorgehensweise anhand
eines Praxisbeispiels

Die geplante Sanierung der Vinothek & Weinbar Alois Martin stellte klare Vorgaben an das zukünftige Lichtkonzept: Die Weinbar sollte als zentraler Orientierungspunkt wahrgenommen werden, die Präsentationsfläche an den Wänden jedoch im Fokus des Gastes stehen. Der Gastraum, der historische Gewölbekeller, bot zwar viele Möglichkeiten im Design aber eine schwierige Montagesituation und nur begrenzte Einspeisepunkte.

Vorgehen

Nach einem Vor-Ort-Termin und der Sichtung der Raumpläne erstellten wir auf Basis der Anforderungen der Winzer-Familie das Lichtkonzept. Bei der Lampenauswahl lag der Fokus auf der historischen Bausubstanz des Weinkellers und einem direkten Austausch mit dem Elektroinstallateur, um mit möglichst geringen baulichen Eingriffen eine einladende Atmosphäre umzusetzen.

Lösung

Wenige Einspeisepunkte, flexible Positionierung der Strahler und eine minimalistische Bauform – das eingesetzte Schienensystem setzt moderne Highlights und fügt sich perfekt in das hochwertig historische Ambiente. Die Weinbar wird mit schlichten, zylindrischen Pendelleuchten hervorgehoben, während die Präsentationsflächen an den Wänden durch minimalistische Schienenstrahler punktuell in Szene gesetzt werden.

Das gleiche Schienensystem fand im Gewölbekeller Anwendung. Hier setzen filigrane, blendfreie Pendelleuchten die passenden Akzente über den Tischen, um die Aufmerksamkeit der Gäste auf die Speisen und Weinen zu lenken. Für die gemütliche Atmosphäre sorgen Bodenaufbaustrahler, die mit warmen Lichtfarben das Gewölbe beleuchten und das einzigartige Ambiente perfekt unterstreichen.

Machen Sie aus Ihrer Lichtidee ein leuchtendes Beispiel!

Jetzt Kontakt aufnehmen
drei lichtkegel grafik